13. Januar 2012

Es lasen:

Simon F. Geiger:   Trotz tausend Möglichkeiten, Erbstück, Am Boden, Im Uns Sinni Vers summ

Philipp Moll:         O Herr, Kinder,

Ingo Heckwolf:      Rein sind die Gedanken, Frankfurt Poem, der Fortbestand der Sippe,

Alexander Renz:     Schreib, Zur Hölle damit, Spiel es noch mal, Brigitte,

Rainer Bucher:        fürcht-e(h)r-lich, Ge (h)-mein-ich

Felix Wesendahl:    Vermutlich … , Wenn …

Wolfgang:               Ein Sterbefall,

Benjamin:               Lippen, Augenlid, Die Schneiderin, Es gab die Eine,

Rote Blume:           Wieder bodenlos, Ohne Titel

Becky Blue:           Die Tiefe nach Weite, … das Glück der Anderen …

Daniel Baz:             Zyklus, Teil I – II

Jochen Drechsler:    Es ist

Sophia:                   Die Bedeutung der Lunge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.