‚Köstliche Klarheit‘ – Stefanie Graf

taumelnde träume
durchstreifen das dumpf-denkende dickicht
hinter höhnenden hoffnungen
lauern leer lärmende lieben
in inniger illusion
zehren zeitigere ziele
gut gegeiselten geistes

auf der suche nach einer substanz
unter all dem gepflegten tand der oberfläche

einem verbalen enterhaken
der mich meinen luftschlössern entgegen hangeln
und ihre säuerlichen Schaum lecken lässt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.