Mirko Mars – Schafe


Gern tu‘ ich ihnen winken,
sie lauschen kauend meinem Lied.
Und ist ein Kleines mal am Hinken,
ich heile das verletzte Glied.
Der Himmel leuchtet nachts in Weiß,
Gedanken halt mich nicht wach.
Und riecht ein Hemd mal herb nach Schweiß,
ich wasch‘ es morgen früh im Bach.
Wann ging das letzte Mal die Uhr?
Hier spüre ich, wann bin ich satt.
Doch Leben ist mehr als ein Schwur,
ich bleib‘ auch mal gern in der Stadt
Ich rase wild durch jedes Haus,
im Rausch hör‘ ich nicht auf zu trinken.
Für immer hält das keiner aus,
es ist bald wieder Zeit fürs Winken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.