17. Dezember 2010

Es lasen:

Felix Wesendahl:         Konkretes Nichts,  die Angst

Ingo Heckwolf:           Was bleibt, Nylonstrümpfe, Unabhängigkeit,                                                               Glücklichsein, Lieben, Was bleibt II
Ingos Homepage

Verena Reiss:             Manchmal, manche Menschen

Wolfgang:                  Auszug aus dem Buch; Der Drachenbecher

Juliano Gerber:          Verfügbarkeitsprüfung, Entfreit

Estella Schweizer:      Werbegedicht Art-Jamming, Zu finden, Nebel-Leben

Antonia Küchlin:       Wir Zwei

Katharina Bihlmann   Aus den Fingern gesogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.