Ingo Heckwolf – Mondscheingarten

Warum schlagen wir die Hände
beim Weinen vors Gesicht
warum bloß schämen wir uns
der eigenen Scham denn nicht
warum sind wir uns gegenüber
so unbarmherzig
Wenn doch Gefühle zu Tage treten
die entstammen aus unserem innersten Licht
so verzweifelt scheint sie
unsere eigene Selbstansicht
das wir in diesen Momenten glauben
wir kennen uns selbst fast nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.