Ingo Heckwolf – Schnipsel

Es war soweit. Kurz und knackig um nicht zu sagen Hosenbündig frech mit Arschgeweih. Keine langen Gesichter, kein schales Bier, keine Schaumkrone oder heiße Luft die in Milcherzeugnissen verpufft. Es sollte klar auf den Punkt kommen. Kein Kaffeesatz lesen, Bullseye, keine trübe Brühe und vor allem, keine Hühnersuppigen Fettaugen. Und das alles in einer Zeit, in der manch andere noch etwas weniger als eine Tee ziehen lassen …
Als Raucher sucht man nicht mehr die Zigarette zu dem Moment – man sucht den Moment zur Zigarette.
„Wir suchen Sie!“ stand auf einem Aushängezettel am verhängten Eingangsbereich eines Spielcasinos. Stand auf dem Werbeanzeiger hinter der Supermarktkasse. Stand auf dem Polizeiauto das an mir vorüberfuhr. Nimm die Welt beim Wort und du findest heraus, dass sie nicht weiß was sie sagt.
„Ich will passiv sein!“ – ist ein unauflösbarer Widerspruch.
Zwiebackkind oder Neologismus aus den Vollen. „Ich hab gestern vor lauter Heißhunger drei Dickmans gegessen.“ ,sagte sie mit vollen Bäckchen kauend. „Du hast gestern Kai Diekmann gegessen?“ „Nein, drei Dickmanns!“ wie ein moderner Hippie hielt sie mir drei Finger entgegen. „Ach, Negerküsse.“ „Na, das darf man aber nicht mehr sagen!“ ,schluckte sie den letzten Bissen hinunter. „Neija, kommt drauf an welches Bild man zeichnen will oder willst Du etwa auf die Bezeichnung Schaumspeise mit Migrationshintergrund hinaus?“
Es ist ein Leben zwischen Geniert und Wahlsinn.
Jemanden der mit etwas Erfolg hat, fragt hinterher niemand mehr, was den davor gewesen war – ausser dem Umstand des Geistesblitzes dieser erfolgreichen Idee vielleicht. Dieses Moments nach dem Erfolg – sollte man sich manchmal in der Zeit davor, in der man sich dann aktuell noch befindet vor Augen führen!
Ja, ich bin Internetsüchtig
Nein, ich bin nur ein sehr kommunikativer Mensch
Ja, ich denke einfach zu viel
Nein, ich erweitere nur eine mir zugefallene Fähigkeit
Ja, ich träume die ganze Zeit
Nein, ich plane meine Zukunft gedanklich voraus
Ja, ich bin ein Spinner und ein Freak
Nein, ich habe nur immer noch nicht aufgegeben
Ja, ich bin langsam zu Alt dafür
Nein, ich werde immer konsequenter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.