Jan Deichner – Schattenzwerg

….und aus dem dunkel steigt empor jenes Wesen , Zipfelmützenträger, Neonlicht ; eben der und dann stichts dir in
die Knie.. Kerzenlicht wird ausgeblasen. Sonnenlicht ausgeladen und dann juckts am Steiss und kriecht dir in die
Gelenke.

Robotergang den Alltag lang. Das Blinklicht Halsband macht dich noch lange nicht zum Köter der an jedes Fahrrad
scheißt und auch das nervt den Schattenzwerg- dringt tiefer in deine Wirbelsäule .

Steif und grau stehst du an der Wendeplatte damals. Stehst auf klassisch dünnem Eis .Wie kamst du auch nur auf
die Idee auf unserem gefroren Weiher , einst auch dein erstes Schlittschuhmal, all die Dinge zu stellen.

Die Marmortreppen mit goldenen Geländer, das teure Fundament, der klimatisiere Weinschrank und all die
Urlaubsgedanken vermischt mit jener Angst welche in deiner Schulzeit noch benotet mit Diplom später verkotet.
All das Grau erfolgreich gesammelt. Und weil der Zipfelmützenträger diese Unfarbe hasst, geht er noch tiefer
Richtung Dünndarm. Du musst sofort Furzen und das Eis bricht, aber der Weiher war nicht tief genug.

und jeder der daran vorbeigeht sieht die Zipfelmütze aus unserem Weiher damals ragen.

© jandeichner 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.